Video BTT_digital Session: “Virtuelle Lehr- und Lernräume”

Aus dem digital.DTHG-Labor stellen die beiden Projektleiter*innen Franziska Ritter und Pablo Dornhege Zwischenergebnisse des Teilprojektes “Virtuelle Lehr- und Lernräume” vor.

Die BTT 2020 Bühnentechnischen Tagung, die wichtigste Fachmesse und Weiterbildungsveranstaltung der theater- und veranstaltungstechnischen Branche der DTHG im Oktober 2020 nehmen wir zum Anlass, um gemeinsam mit Studierenden und Lehrenden des Studiengangs Theater- und Veranstaltungstechnik und -management der Beuth Hochschule Berlin erste prototypische Idee zu diskutieren.

Zu Gast: Prof. Stephan Rolfes und Prof. Alexander Lindau

 

 

Die aktuelle Situation zeigt, wie wichtig digitale Lehre zurzeit ist und zukünftig an Hochschulen aber auch in Ausbildungssituationen im Theater- und Veranstaltungsbereich sein wird. In Kooperation mit der Beuth Hochschule Berlin und dem ETTE Council entwickeln wir interaktive Trainingstools in Virtual Reality. In praxis- und projektorientierter Vorgehensweise erarbeiten und testen wir konkrete Szenarien z.B. für den Aufbau eines Kettenzuges, Sicherheitsbeschilderung in Veranstaltungsräumen, Probebühnenaufbauten und Logistikübungen. Zukünftig sollen diese digitalen Trainingseinheiten Einzug in die tägliche Ausbildung erhalten und neue Arten des Lernens etablieren.

 

Mehr zum Projekt:

Virtuelle Lehr- und Lernräume