Mitwirkende

Theater lebt von der Vielfalt der Beteiligten. Unser Projekt besteht aus einem interdisziplinären Netzwerk und vereint die Expertise verschiedenster Fachbereiche, Personen und Institutionen.

Projektteam

Hubert Eckart

Hubert Eckart

Geschäftsführung der DTHG Service GmbH, Projektträger

Hubert Eckart ist seit 2008 Geschäftsführer der Deutschen theatertechnischen Gesellschaft. Er studierte Theaterwissenschaft und arbeitete als Dramaturg, Regisseur, Operndirektor und Intendant an verschieden Theatern. Im Jahr 2000 gründete er die Produktionsfirma ABACUSFilm und produzierte Kurz- und Dokumentarfilme, Hörbücher und mehr. Er arbeitet auch als Journalist und Publizist.

https://abacus-medien.de hubert.eckart@dthg.de

Franziska Ritter

Franziska Ritter

Künstlerisch-wissenschaftliche Projektleitung

Franziska Ritter ist Szenografin und studierte Architektur an der TU Berlin (Dipl.-Ing.) und Film und Fotografie an der University of North London. Sie ist Mitbegründerin und WM des Studiengangs Bühnenbild_Szenischer Raum TU Berlin und leitete dort das DFG-Projekt zur Digitalisierung der Theaterbausammlung im Architekturmuseum. Sie forscht zu Theaterarchitektur und -technik und unterrichtet Ausstellungsgestaltung, Szenografie und Theaterbau an verschiedenen intern. Universitäten. Beauftragte für Digitalität und Neue Technologien der DTHG.

franziska.ritter@dthg.de

Pablo Dornhege

Pablo Dornhege

Künstlerisch-wissenschaftliche Projektleitung

Pablo Dornhege erforscht, entwickelt und gestaltet reale und virtuelle Narrative Räume. Er war Gastprofessor an der UdK Berlin und hat an weiteren internationalen Universitäten unterrichtet und geforscht. Dazu gehören das Central Saint Martin College London, die HTW Berlin, die New York University Abu Dhabi und das Institute for Advanced Architecture Barcelona. Zur Zeit lehrt er an der University of Applied Sciences Europe und ist externer Berater für Immersives Storytelling an der American University Sharjah. Beauftragter für Digitalität und Neue Technologien der DTHG.

pablo.dornhege@dthg.de

Sascha Sigl

Sascha Sigl

3D / Entwicklung

Sascha Sigl ist Entwickler und Mitbegründer der Firma Invisible Room GmbH & Co. KG, die sich auf die Produktion von Extended Reality (XR) Anwendungen - Virtual Reality, Augmented Reality, WebXR - spezialisiert hat. Neben Projekten aus dem Produktivitäts- und Kulturbereich hat Sascha Sigl als Lehrbeauftragter an der HTW Berlin und University of Applied Science gearbeitet. Vor der Firmengründung hat er als Angestellter und später als Selbstständiger im Bereich Frontend Entwicklung gearbeitet. Sein heutiges Fachgebiet liegt im Bereich 3D Modeling, 3D im Web und Unity Entwicklung.

https://invisibleroom.com/ sascha.sigl@dthg.de

Lea Schorling

Lea Schorling

Projektassistenz / Konzeption / Entwicklung

Lea Schorling hat Computer Science an der TU Berlin studiert und ihre Masterarbeit über eine tanzende KI geschrieben. Während ihres Studiums hat sie bei ART+COM Studios an verschiedenen Forschungsprojekten zum Thema AR und VR mitgearbeitet. Im März 2019 hat sie den Kick-Off Workshop »Im/material Theatre Spaces« mitbegleitet und ist jetzt als Unity Entwicklerin im digital.DTHG Team.

lea.schorling@dthg.de

Maria Emilie Bürger

Maria Emilie Bürger

Projektassistenz / Konzeption / Grafik

Maria Bürger studiert Kommunikationsdesign an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Vor dem Studium ist sie mit Theater durch ein freiwilliges soziales Jahr am Mainfranken Theater Würzburg in Berührung gekommen und hat von 2017 bis 2018 den Theaterverein Projekt Inklud geleitet. 2019 hat sie am Kick-Off Workshop »Im/material Theatre Spaces« teilgenommen und ist jetzt für das Design der digital.DTHG zuständig.

maria.buerger@dthg.de

Vincent Kaufmann

Vincent Kaufmann

Projektassistenz

Vincent Kaufmann studiert Theatertechnik an der Beuth Hochschule für Technik Berlin und kam bereits mit 12 Jahren als Schauspieler mit dem Theater in Kontakt. 2016 leitete er seine erste eigene Musicalproduktion »Salthill – Das Musical« und absolvierte 2019 ein Praxissemester in der technischen Leitung am Burgtheater Wien. Seither ist er als Lichtdesigner und technischer Leiter in mehreren Produktionen tätig und setzt bereits virtuelle Realität im Theater ein.

Rebecca Eisele

Rebecca Eisele

Projektassistenz / Konzeption / Redaktion

Rebecca Eisele studierte Kunst- und Bildgeschichte sowie Sozial- und Kulturanthropologie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Vor, während und nach dem Studium arbeitete sie an verschiedenen Film- und Theaterprojekten mit. Im Rahmen des Kick-Off Workshops »Im/material Theatre Spaces« war sie Teil des Konzeptteams für das Projekt »Theatererbe erlebbar machen« und ist jetzt im digital.DTHG Team für die redaktionellen Inhalte mitverantwortlich.
rebecca.eisele@dthg.de

Projekt- und Kooperationspartner

 

 

 

 

 

 

 

Technologiepartner

 

 

Freunde und Netzwerk