Sicherheitsbeschilderung

Der virtuelle Lernraum „Sicherheitsbeschilderung“ hat das Ziel, die Funktion und Aussage von Sicherheitszeichen praktisch und spielerisch im virtuellen Raum zu erlernen.

In der Übung Sicherheitsbeschilderung bekommt der Spieler die Aufgabe, ausgewählte Sicherheitszeichen wie Fluchtwegsbeschilderung und Verkehrs- und Gebotsschilder wie ein Puzzlespiel richtig im Raum zu platzieren. Die Schilder müssen an der richtigen Stelle platziert werden.

In Anschluss der Übung findet eine kleine Löschübung statt, bei der das gelernte Wissen zur Brandbekämpfung korrekt umgesetzt werden muss. So muss der richtige Feuerlöscher gewählt werden und der richtige Sicherheitsabstand zum Feuer eingehalten werden.

Der Prototyp wurde im Sommer 2020 in der Recherchephase zum Teilprojekt „Virtuelle Lehr- und Lernräume“ vom digital.DTHG Mitarbeiter Vincent Kaufmann entwickelt und getestet.

 

Weitere Prototypen:

 

Klangraum – Mikrofonierung virtuell erleben

Der “Klangraum” ist ein virtueller Lernraum für den Bereich der Tongestaltung. Ziel ist es, unterschiedliche Mikrofonierungen von Instrumenten anhören und vergleichen zu können.

weiterlesen

Hazard Detector – Fehler finden im virtuellen Raum

Der virtuelle Lernraum „Hazard Detector“ hat das Ziel, theoretisch erlerntes Wissen in einem realistischen Arbeitsumfeld praxisnah zu erproben.

weiterlesen

Probebühnenaufbau

Der virtuelle Lernraum „Probebühnenaufbau“ hat das Ziel, die Aufbauzeiten von Probebühnen zu verringern, indem de Planung und Organisation von Aufbauabläufen mithilfe von VR-Brillen in den virtuellen Raum verlagert wird.

weiterlesen

 

 

 

 

Zurück zum Projekt „Virtuelle Lehr- und Lernräume“